vodafone.de

Prepaid Aufladearten im Vergleich

In unserem Vergleich der Auflademöglichkeitn von Prepaidkarten werden wir ihnen Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten der Prepaidaufladung darstellen.

Automatische Aufladung bei Guthabenunterschreitung

Die automatische Aufladung per Lastschrift bei Guthabenunterschreitung verbindet die Flexibilität eines preiswerten Prepaidtarifes mit dem Kompfort eines Vertrages ohne dabei eine Mindestvertragslaufzeit eingehen zu müssen.

Bei dieser Art der Aufladung gibt man beim Prepaidanbieter die eigene Bankverbindung an, damit bei einer Guthabenunterschreitung von einem Mindestbetrag sofort neues Handy-Guthaben verfügbar ist. Der Mindestbetrag ist bei einigen Prepaidanbietern vorgegeben, bei anderen ist der Betrag frei wählbar. Meist wir bei einem Betrag unter 2,-€ Guthaben aufgeladen.

Bei der Höhe des Aufladebetrages kann bei den meisten Prepaid Anbietern zwischen 15,-€, 25,-€ und 50,-€ gewählt werden. Aber auch andere Beträge sind möglch.

Der Nachteil der automatischen Aufladung besteht darin, daß man keine Kostenkonrolle hat. Dies könnte vor allem stören, wenn man nur über ein gewisses Budget verfügt oder zum Beispiel seinen Kindern nur ein begrenztes Etat an Telefonkosten zugesteht.

Periodische Aufladung

Die periodische Aufladung per Lastschrift ist eine bequeme Aufladeart bei der regelmäßig Guthaben aufgeladen wird.

Bei der priodischen Aufladung wird ein wählbarer Betrag zu einem bestimmten Termin des Monats aufgeladen. Zum Beispiel könnte am 1. des Monats der Betrag von 15,-€ aufgeladen werden. Dabei hat man die volle Kostenkontrolle.

Der Nachteil dieser Aufladeart ist, daß man kein zusätzliches Guthaben aufladen kann.

Online Direktaufladung

Bei der online Direktaufladung hinterlässt man seine Bankverbindung zur Lastschrift bei seinem Prepaid Anbieter. Zum Aufladen muß man sich in seinen angelegten Account anmelden. Ist man angemeldet kann man sich den Betrag der Aufladung aussuchen.

Der Nachteil dieser Auladeart besteht darin, daß man sich bei jeder Aufladung erst in seinen Account anmelden muß. Verfügt man nicht über eine relativ schnelle Internetverbindung kann dies zum Problem werden und nerven.

SMS Aufladung

Auch bei der SMS Aufladung hinterlässt man bei seinem Prepaid Anbieter seine Bankverbindung. Ist das Prepaid Guthaben aufgebraucht versendet man ein SMS mit dem Inhalt "Aufladen ..Betrag.." an seinen Prepaid Anbieter. Die Aufladung erfolgt schnell in der gwählten Höhe.

Die SMS Aufladung ist eine bequeme Art der Aufladung, allerdings hat man hier auch keine Kostenkontrolle über Prepaid Guthaben bei Kindern oder Nutzern mit beschränktem Etat.

Guthabenkarte Kaufen

Der wohl unbequemste Weg sein Guthaben aufzuladen ist der Erwerb von Guthabenkarten oder das Aufladen an Kassen von Supermärkten oder Tankstellen.

Der Vorteil dieser Auladeart ist, daß man die volle Kostenkontrolle behält. Man kann jederzeit entscheiden, ob man sein Guthaben aufladen möchte oder nicht.

Der größte Nachteil bei dieser Art der Aufldung besteht darin, daß man immer auf Läden angewiesen ist.

Impressum Gästebuch